Monatsarchiv September 2017

Begr├╝nungs-Camps f├╝r Tagebaulandschaften wie in der Region Leipzig in Deutschland

Heute wollen wir ├╝ber ein spezielles Greening Deserts Projekt schreiben das wir f├╝r Tagebau-Landschaften gestartet haben. Seit Jahren denken wir an Begr├╝nungscamps und professionelle Gew├Ąchsh├Ąuser f├╝r trockene und karge Landschaften wie in Tagebauen bzw. Bergbaufolgelandschaften. Wir haben arbeiten bzw. planen ein zus├Ątzliches Forschungscamp im Leipziger Tagebaugebiet, der neuen Seenlandschaft bei Leipzig, Markkleeberg und Zwenkau. Wir haben alle verantwortlichen Institutionen auf regionaler, nationaler und europaweiter Ebene informiert – so gut wir mit unseren Projekten konnten.

Chancen, Innovationen und positive Entwicklungen von Greening Deserts-Projekten sind und werden bewiesen bzw. dokumentiert. Es ist sehr wichtig und dringend, dass die Projekte so schnell wie m├Âglich alle Hilfe oder Unterst├╝tzung erhalten, um den negativen Klimawandel, die W├╝stenbildung und die globale Erw├Ąrmung durch professionelle Begr├╝nung und Aufforstung zu reduzieren. Die Projekte dienen nicht nur dem Klimaschutz, sie sind auch gut f├╝r p├Ądagogische, kulturelle, soziale und wissenschaftliche Zwecke. Mit der richtigen finanziellen Unterst├╝tzung k├Ânnen wir endlich die Firmen- oder Projektstruktur aufbauen, ein Team aufbauen und das erste Greening Camp er├Âffnen. Wir rufen jetzt erneut nach internationaler Hilfe um ein Begr├╝nungs-Camps und Forschungscamp f├╝r Tagebaulandschaften (Tagebauw├╝sten) zu realisieren. Ein Klimacamp als Treffpunkt f├╝r Klimaforschung w├Ąre auch noch eine Idee.

Warten und warten nun auf reale aktive Unterst├╝tzung (besonders finanziell) ├╝ber ein Jahr!

Ich hoffe, dass sich die Zeiten ├Ąndern und die Leute endlich aufwachen, besonders die Verantwortlichen.